Sie sind hier

Oberland Tour mit Freizeitsportler.ch und Sc Egg

Heute starteten wir wieder zu fünft unter strahlend blauer Himmel am Bhf in Uster. (Vorweg diesmal kamen auch 5 zusammen an !)
Nach einer kurze Verwirrung (Der Guide hat sein GPS nicht im Griff) ob wir im Uhrzeiger oder gegenUhrzeigerSinn fahren sollen entscheiden wir uns uns an der ausgeschriebene Strecke zu orientieren und Stephan hilft mit seinem internen GPS durch das Oberland zu navigieren. Somit kommen wir dann über den Wildberg am Bichelsee an. Von da geht es zum ersten Anstieg des Tages der Sitzberg den wir alle meistern und wir fahren anschliessend wieder herunter in Richtung Fischingen um dann Hulftegg in Angriff zu nehmen. In Mühlrüti füllen wir noch Wasser auf, dabei vertrauen wir 2 Ortskundigen das es trotz Schild trinkbar ist. Auf dem Weg hoch werden wir von sämtlichen Töfffahrer - inkl. E-Töff - und Rennwagen - darunter mind. einen Ferrari - überholt. Auf dem Weg hinunter nach Steg kreuzen wir eine Gruppe mit bestimmt 50 Vespa's die das Wetter ebenfalls zu einer Ausfahrt nutzt.
Das 1. Dessert wartet ab Gibswil. Wir fahren hoch nach Ghöch über die neu asphaltierte Strasse. Dann wären laut Strava Strecke alle Hm überwältigt aber Stephan setzt sich durch und führt uns noch zum 2. Dessert über Dürstelen. Ab dann geht es nur noch Berg ab bis Uster wo wir uns spontan dazu entscheiden den besten Kaffee der Stadt beim Powerlab mit einem Gato de Almendra (Gruss an Reni und Rachel die gerade auf Mallorca sind) zu geniessen. 
 
Die 5 Gümmeler des Tages waren : Peter, Uwe, Stephan, Pascal, Arnaud
15.05.2021